Aktuelles

Internationale Perspektiven im Treffpunkt Wesseling

08.02.2019

Erfahrungsberichte zu Auslandsaufenthalten

Von Mexiko über Großbritannien und Finnland bis nach Singapur – am 5. Februar 2019 konnten Schülerinnen und Schüler sowie interessierte Eltern im Nachbarschaftsbüro vielfältigen Erfahrungsberichten zu Auslandsaufenthalten lauschen.

Den Einstieg ins Thema lieferte Svenja Schumacher von Eurodesk Deutschland mit einem Vortrag zur Planung, Organisation und Finanzierung von Auslandsaufenthalten. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten und Programmen, mit denen junge Menschen andere Länder kennenlernen können. Einige dieser Optionen haben auch die Mitarbeiter Wesselinger Unternehmen bereits genutzt, bevor sie weitere internationale Erfahrung während ihrer Ausbildung und im Beruf gesammelt haben. Davon berichteten Auszubildende und erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Evonik, LyondellBasell und Shell bei der Veranstaltung im Treffpunkt. Fazit: Ein Auslandsaufenthalt lohnt sich zu jedem Zeitpunkt: um Sprachkenntnisse auszubauen, andere Kulturen kennenzulernen, neue Perspektiven zu bekommen und um die eigene Persönlichkeit zu stärken. 

Im Anschluss nutzten einige Teilnehmer die Chance, sich in persönlichen Gesprächen mit den Mitarbeitern sowie der Referentin weiter auszutauschen. Die Veranstaltung im Treffpunkt war die erste von mehreren in diesem Jahr. Unter anderem ist im Juni eine Bewerberwoche geplant.

<- Zurück zu: Aktuelles
Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
AblehnenEinverstanden